„Stop the count“ – war am gestrigen Samstag auf der Homepage des FC Southampton zu lesen. Hintergrund der forschen Forderung die Zählung zu stoppen, war die aktuelle Tabellenplatzierung des Vereins in der Premier League in England. Der FC Southampton belegt aktuell den ersten Platz mit zwei Toren und einem Spiel Vorsprung auf den FC Liverpool.

Mit einem lachenden Auge könnte auch der FC Weizen den Verband auffordern die Saison zum jetzigen Stand abzubrechen. Alle drei Aktivmannschaften stehen auf dem 1. Platz der jeweiligen Ligen. Aus sportlicher Sicht kann es aktuell nicht besser laufen. Sowohl die Damen- als auch beide Herren-Mannschaften mischen die Ligen auf und haben in der nun durch COViD19 pausierenden Saison 2020/2021 in Summe 58 Punkte aus 23 Spielen eingefahren. Das entspricht einem Punkteschnitt von 2,52 Punkte je Spiel. Lediglich unsere 1.Mannschaft musste ein Spiel verloren geben. Zuhause ist der FC in 13 Spielen noch ungeschlagen und auch Auswärts werden von uns Punkte mit nachhause genommen.
Eine solch erfolgreiche Phase gab es seit der Gründung des FC Weizen noch selten. Daher bedanken wir uns bei allen Spielern, Trainern, Betreuern und natürlich auch unseren Fans für die hervorragende Leistung und die Unterstützung in den vergangenen Monaten

Die aktuelle Saisonunterbrechung durch den SBFV kommt daher aus rein sportlicher Sicht zu einem sicherlich schlechten Zeitpunkt.
Jedoch auch wir vom FC Weizen befürworten die getroffenen Maßnahmen der Regierung und des SBFV zur Eindämmung und Bekämpfung von CoViD19 und möchten mit der aktuellen Spiel- und Trainingspause unseren Beitrag dazu leisten auf längere Sicht in ein normales Leben zurückzukehren.

Auch in der aktuellen Situation wird sich der Verein nicht ausruhen. Wir arbeiten weiterhin an neuen Projekten und Maßnahmen um auch in der Zukunft bereit für große Herausforderungen zu sein.
Bis dahin, bleibt in Bewegung.
Blau und Weiß UNSER Verein

Die Vorstandschaft