Am Sonntag, den 12.April 2015 fand mit insgesamt 16 Personen die Gründungsversammlung des neu gegründeten Förderverein des FC Weizen im Clubheim statt. Punkt 20.00 Uhr eröffnete Rolf Büche die Versammlung.
Herr Rolf Büche begrüßte die Anwesenden und übernahm im Einverständnis aller Anwesenden die Leitung der Versammlung. Herr Cornel Woll erklärte sich auf seinen Vorschlag hin bereit, das Protokoll der Versammlung zu führen. Dem wurde allseits zugestimmt.
Herr Rolf Büche schlug als Punkte der Tagesordnung (TOP) vor:
 
 
  1. Aussprache zur Gründung des Vereins
  2. Diskussion eines Satzungsentwurfs und Verabschiedung der Vereinssatzung
  3. Wahl des Vereinsvorstandes
  4. Anmeldung des Vereins und weiteres Vorgehen
  5. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
Die Anwesenden stimmten durch ihr Handzeichen der Tagesordnung zu.
TOP 1:
Rolf Büche erläuterte, dass die Tätigkeiten der Anwesenden und weiterer Interessenten zur Förderung des Vereins FC Weizen einen Umfang angenommen hätten, der einen geordneten rechtlichen Rahmen erhalten sollte. Da gemeinsame Veranstaltungen geplant und auch verschiedenen Geld- und Sachspenden vorgekommen seien, sei nach allgemeiner Überzeugung die Gründung eines beim Amtsgericht einzutragenden Vereins der richtige Weg.
Die Anwesenden begrüßten diesen Vorschlag einstimmig.
TOP 2:
Der Satzungsentwurf wurde vorgelesen und diskutiert. Anschließend wurde darüber abgestimmt, den Verein „Förderverein FC Weizen“ zu errichten und ihm die vorgeschlagene Satzung zu geben.
Das Ergebnis der per Handzeichen erfolgten Abstimmung: sechzehn Ja-Stimmen, keine Nein-Stimmen und keine Enthaltungen; der Vorschlag zur Gründung des Vereins und die Satzung wurden damit einstimmig angenommen.
Sämtliche Erschienenen erklärten, dem neu errichteten Verein als Gründungsmitglieder anzugehören. Die Anwesenden unterschrieben die Satzung (Anlage 2).
TOP 3:
Zur Wahl für den Vorstand stellten sich Rolf Büche, Andreas Müllek und Cornel Woll. Die Abstimmung erfolgte einzeln per Handzeichen. Gewählt wurden:
-       Als Vorsitzender Herr Rolf Büche, geboren am 26.02.1968 in Stühlingen, mit sechzehn Ja-Stimmen, einstimmig,
-       Als Schriftführer Herr Andreas Müllek, geboren am 17.01.1965 in Stühlingen, mit sechzehn Ja-Stimmen, einstimmig.
-       Als Kassierer Herr Cornel Woll, geboren am 21.05.1974 in Bonndorf, mit sechzehn Ja-Stimmen, einstimmig.
-       Als Kassenprüfer wurden Elmar Stoll und Erich Winter jeweils mit 16 Ja-Stimmen, einstimmig gewählt.
Die Gewählten erklärten, dass sie die Wahl annehmen.
TOP 4:
Rolf Büche äußerte, dass der Verein so schnell wie möglich vom Vorstand beim Vereinsregister angemeldet werden solle. Er bat um Abstimmung per Handzeichen über folgenden Beschlussvorschlag:
Der Vorstand wird beauftragt, den Verein zur Eintragung in das Vereinsregister anzumelden und die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt für Körperschaften zu beantragen.
Der vertretungsberechtigte Vorstand wurde im Weiteren durch einstimmigen Beschluss ermächtigt, gegebenenfalls notwendige Ergänzungen oder Änderungen bei der Satzung vorzunehmen, falls vonseiten des Registergerichts oder des Finanzamtes Bedenken gegen die Eintragung bzw. gegen die Anerkennung des Vereins als gemeinnützig vorgebracht werden. Es wurde klargestellt, dass sich diese Ermächtigung nicht auf sonstige Satzungsbestimmungen bezieht.
Ergebnis der Abstimmung: sechzehn Ja-Stimmen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.
TOP 5:
Andreas Müllek macht den Vorschlag, dass der jährliche Mitgliedsbeitrag € 40,- betragen soll. Hierüber wurde per Handzeichen abgestimmt.
Ergebnis der Abstimmung: sechzehn Ja-Stimmen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.ng
 
Nach dem keine weiteren Wortmeldungen mehr erfolgten, schloss der Versammlungsleiter Rolf Büche die Gründungsversammlung um 21.15 Uhr.